Fr
29
September

Duo Vincent Peirani (Akkordeon) & Emile Parisien (Saxofon)

Besetzung:

Vincent Peirani Akkordeon | Emile Parisien | Sopransaxofon

Casino Kulturraum, Fallenbrunnen
20:30 Uhr

Karten

Vincent Peirani und Emile Parisien vereinen sich zu einem Duo der Extraklasse. Die beiden Franzosen sind angetreten, alte Grenzen in der Jazzmusik zu überwinden. Die vielfältigen Möglichkeiten des Akkordeons hat Vincent Peirani in den vergangenen Jahren eindrucksvoll bewiesen. Als 16-Jähriger entdeckte er den Jazz, doch er schöpft auch aus Chanson, Folklore aus aller Welt und aus klassischer Musik. Wie Peirani am Akkordeon wird Emile Parisien am Sopransaxofon als Erneuerer seines Instruments gefeiert und als „Jazzvisionär, der mit einem Bein in der Vergangenheit steht und den Blick weit nach vorne richtet“ beschrieben.

Mit ihrem Album „Belle Époque“ liefern die beiden französischen Jazz-Shooting-Stars eine Hommage auf ihre großen Vorgänger an Sopransaxofon und Akkordeon. Gemeinsam tauchen sie tief in die Geschichte des Jazz und geben der Musik ganz neue Konturen. Ein spannendes kammermusikalisches Zwiegespräch, das mit Spielfreude und Leidenschaft vorgetragen werden.

Eintritt: 24/16 € (ermäßigt), Festivalpass