Fr
21
Juli

JazzPort SummerSpecial 2017

New JazzPort Orchestra featuring Dusko Goykovich (Trompete)

Seebühne am GZH
20:00 Uhr

Opening Act: The Hoppin‘ MAD! Horns Jazz Ensemble

Wie jedes Jahr wird das New JazzPort Orchestra (NJPO) kurz vor den Sommerferien ein besonderes Konzert auf die Bühne bringen. Im NJPO schlägt der Puls des Häfler Jazzclubs und die Mitwirkenden, die jedes Jahr zwei bis drei neue Programme einstudieren, scheuen keine Mühe und keinen Aufwand sich dieser Herausforderung zu stellen. Seit der Gründung 2005 wird unter der Leitung vom Carsten Stamm jede Woche geprobt und das Ergebnis kann sich hören lassen. Ein besonderes Erlebnis ist es, wenn ein Konzert mit nationalen oder internationalen Gästen (u.a. Benny Golson, Klaus Doldinger, Joo Kraus) auf dem Programm steht. Der Stargast des New JazzPort Orchestra ist dieses Jahr den Trompeter, Bigband Leiter und Arrangeur Dusko Goykovich. Der 85 jährige Goykovich stammt aus Serbien und lebt seit 1968 in München wo er u.a. im Orchester von Max Greger spielte. Er gehört zu den wichtigen Jazzmusikern die das Bild des Jazz und der Orchestermusik in Deutschland seit den 1950er Jahren geprägt haben. Goykovich war zuletzt mit Paul Kuhn im GZH zu hören. Im Jahr 2014 erhielt Dusko Goykovich den Jazz-Echo für sein Lebenswerk. Freuen sie sich mit uns auf eine Reise in die große Zeit des Bigband Jazz.

Das JazzPort SummerSpecial wird um 20 Uhr von The Hoppin‘ MAD! Horns Jazz Ensemble eröffnet werden. Die Band entstammt dem Jazz-Nachwuchs der Musikschule Markdorf wird unter der Leitung von Florian Löbermann bekannte Stücke in eigener Version spielen.

Bei Regenwetter findet die Veranstaltung im Foyer des Graf Zeppelin Haus statt.