Do
3
August

Aline Frazão: „Insular”

Fado, Jazz, brasilianischer Pop

Kleines Zelt, Kulturufer
20:00 Uhr

Karten

Aline Frazão ist eine aufregende junge angolanische Musikerin und verfügt über ein äußerst vielfältiges musikalisches Repertoire. Die 27-Jährige aus Angolas Hauptstadt Luanda, die seit zehn Jahren in Portugal und Spanien lebt, sang in ihren Jugendjahren Fado, Jazz und brasilianischen Pop, traditionelle Musik aus Angola und den Kapverden. Heute schält sie immer mehr eine eigenständige Klangsprache heraus, die die afrikanischen Wurzeln zugunsten einer selbstbewussten Indierock-Attitüde zurücktreten lässt. Für die Texte ihrer Lieder bezieht sie sich auf tiefgründige, bilderreiche Verse namhafter angolanischer Poeten. Das Album „Insular“ ist eine wunderbare, schillernde Erzählung von einer Frau aus den Tropen, die in der Isolation des Nordatlantiks das ideale melancholische Setting für ihre poetischen und entspannten Klanggemälde fand.

EP: 18 € / erm.  13 €